Liebe Patientin,
lieber Patient,


wir begrüßen Sie herzlich auf der Homepage unserer Praxis und geben Ihnen eine kurze Übersicht über das Praxisangebot.
  • Einen Termin vereinbaren Sie bitte telefonisch während der Sprechzeiten.
  • In der Regel benötigen Sie einen Überweisungsschein von Ihrem Hausarzt.
  • Bitte sprechen Sie Ihren Hausarzt auf Vorbefunde an.
  • Laboruntersuchungen sowie Blutentnahmen werden täglich durchgeführt, in der Regel nach Vereinbarung. Nur in besonderen Fällen (Blutzuckerbestimmung, Blutfettbestimmung) müssen Sie dabei nüchtern sein.
  • Insbesondere für onkologische Fragestellungen sind wir auch außerhalb der Sprechstundenzeiten über die im Therapiepaß angegebenen Mobilfunknummern erreichbar.
  • Wir sind nicht in sozialen Netzwerken vertreten und bieten keine e-mail/Facebook/What´s App Sprechstunde an.

Wir möchten dazu beitragen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und in der Praxis gut aufgehoben sind.

Dr. Ulrich Banhardt, Dr. Thomas Fietz, Dr. Christian Hertkorn, Dr. Atilla Fazekas
und das Praxisteam
 
 
AKTUELL:
Aufgrund der Corona-Pandemie geraten die Gesundheitssysteme in allen Ländern zunehmend unter Druck. Wir verweisen auf die täglich aktualisierten Empfehlungen der Kassenärztlichen Vereinigung, des Robert-Koch-Instituts und der Gesundheitsämter sowie die geschalteten hotlines.

Arbeiten in Corona-Zeiten:
-> wir vergeben aktuell keine Termine für reine Vorsorge-Koloskopien!
-> Sie sind beschwerdefrei und haben einen nicht-dringlichen Termin: bitte verschieben Sie die Vorstellung bei uns. Viele Fragen lassen sich bereits telefonisch klären.
-> Telemedizin: bei entsprechender Ausstattung können wir auch über eine Videosprechstunde mit Ihnen in Kontakt treten. Wir arbeiten mit  https://video.redmedical.de

Bitte haben Sie Verständnis, wenn es aufgrund der besonderen Umstände schwieriger wird uns telefonisch zu erreichen.
Bitte betreten Sie NICHT die Praxis, wenn Sie einen Infekt (insbesondere Atemwegsinfekt) haben. Rufen Sie an, wir rufen zurück.
Bitte sagen Sie Termine ab, wenn Sie in den letzten 2 Wochen in Risikogebieten gewesen sind, auch wenn Sie beschwerdefrei sind. Sie bekommen einen neuen Termin.
Bitten kommen Sie NICHT mit Angehörigen, um die Zahl der Kontaktpersonen so gering wie möglich zu halten.
Wir halten weitere Informationsblätter (u.a. Chemotherapie und Corona - Empfehlungen der DGHO, allgemeine Empfehlungen der KV) für Sie bereit.
 
Dres T. und S. Fietz, C. Hertkorn, U. Banhardt, A. Fazekas